product header image

DNA I

Digitale und analoge Verschmelzung

Lieferzeit 2-4 Werktage
Netzwerkfähiger Stereo Vollverstärker/Receiver
So niedrig wie 6.990,00 €
DNA I ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1

Der Audionet DNA I verbindet glänzende Leistungen und unnachahmliche Klangeigenschaften mit kompakten Abmessungen und ist gleichzeitig die universelle Schnittstelle zur Welt der digital gespeicherten Musik, ein audiophiles Multitalent für Bits und Bytes. Der Audionet DNA I macht aus allen digitalen Musikdaten ein audiophiles Musik- und mitreissendes Hörerlebnis. Sein Klang ist unerschütterlich und kraftvoll, weitläufig und voller Kontur, Natürlichkeit und Finesse. Er macht Bits und Bytes zu einem unerhörten und lebendigen Erlebnis für die Sinne.

Der Audionet DNA I ist überaus smart zu bedienen. Mit komfortablen und leistungsfähigen Apps lässt er sich mit Tablet-PC und Smartphones steuern, sowohl in der Android- (Audionet aMM – Audionet Music Manager for Android) wie auch in der iOS-Welt (Audionet iMM – Audionet Music Manager for iOS). Der Audionet DNA I ist vollständig in ein Netzwerk integrierbar und mit Computern (PC und Apple) zur Gänze steuerbar.
Eine spezielle Software (Audionet RCP – Audionet Remote Control Point) ermöglicht es, komplexe Funktionen und Einstellungen ganz einfach per Maus und Tastatur sowie einer graphischen Bedienoberfläche einzustellen und zu bedienen. Darüber hinaus ist er auch mit der Audionet Metallfernbedienung RC 2 klassisch fernsteuerbar.

Der Audionet DNA I ist reichhaltig ausgestattet und lässt keinerlei Wünsche offen. Er kann Internet-Radio und Podcasts empfangen, streamt Musik von TIDAL, Qobuz und Deezer, hat eine digitale USB-A- und B-Schnittstelle, ist mit einem erstklassigen Phono-Vorverstärker ausrüstbar und kann mit seinem Bypass-Mode in jedes Heimkino integriert werden.

Der Audionet DNA I verfügt über universelle Anschlussmöglichkeiten. Für Digitalsignale stehen insgesamt 5 Eingänge zur Verfügung, von WLAN, LAN, über USB und USB Audio bis zu S/PDIF, elektrisch und optisch. Für Analogsignale hält er insgesamt drei Stereoeingänge vor.

Mehr Informationen
Anschlüsse Audionet Audioeingänge analog: 3 Paar Cinch line, vergoldet, teflonisoliert
Audioeingänge digital: 1 Cinch, 75 Ohm, vergoldet, teflonisoliert / 1 optisch (TosLink) / 1 USB Audio Typ B / 1 USB 2.0 Typ A
Audioausgänge: 1 Paar Cinch Pre-Out, vergoldet, teflonisoliert / 2 Paar Furutech Polklemmen / 6,3 mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer, schaltbar
Weitere Anschlüsse: 1 Ethernet (RJ 45) / RS232 (Steuereingang) / Schraubanschluss für Plattenspieler-Erdanbindung
Ferneinschaltung: 1 Audionet Link OUT, optisch (TosLink)
Netzanschluss: Kaltgeräte-Einbaustecker
  • Streaming Client zur Wiedergabe von Internetradio und Podcasts (airable.Radio & airable.on- demand und vTuner Internet Radio Service), Netzwerkquellen (UPnP Medienserver) und Musikdaten von USB-Datenträgern
  • Zugriff auf die Musik Online Services TIDAL, Qobuz und Deezer in Hifi/HighRes Qualität: FLAC 44.1kHz/16Bit bis zu 192kHz/24Bit (in Abhängigkeit von Angebot und Abonnementtyp des jeweiligen Online Service)
  • Unterstützte Audio-Datei-Formate: WAV (bis 192 kHz / 24 Bit), FLAC (bis 192 kHz / 24 Bit), ALAC (bis 96 kHz / 24 Bit), AIFF (unkomprimiert, bis 192 kHz / 24 Bit), MP3, AAC, WMA, OGG-Vorbis
  • Unterstützt Gapless-Wiedergabe über Audionet Apps
  • Intelligent Sampling-Technologie mit asynchronem Upsampling auf 192kHz/24bit
  • Präzisionstaktgenerator zur Eliminierung von Taktflankenschwankungen (Jitter)
  • Abtastfrequenzen und Auflösung der digitalen Eingänge: 32 kHz bis 192kHz/24bit
  • Audionet ULA-Technologie (Ultra Linear Amplifier)
  • Vollständige DC-Kopplung der Vorstufe, kein Kondensator im Signalweg
  • Ein vergossener 700 VA-Ringkerntransformator ausschliesslich für die Analogsektion
  • Insgesamt über 96.000 µF Siebkapazität
  • Getrennte Stromversorgung für Digital- und Analogsektionen
  • Innenverkabelung z.B. aus monolithisch aufgebautem Reinstkupferkabel
  • Bypass-Mode für Heimkinointegration
  • Mikroprozessor mit eigenem Netzteil überwacht und steuert sämtliche Funktionen und informiert über ein dimmbares Display
  • Audionet Link-Ausgang zur Ferneinschaltung von weiteren Audionet-Komponenten
  • Schaltbarer Kopfhörerausgang
  • automatische Netzphasenerkennung
  • Audionet Metallfernbedienung RC 2

Leistung: 2 x 110 Watt in 8 Ohm, 2 x 220 Watt in 4 Ohm
Dämpfungsfaktor: typ. > 1.000 bei 100 Hz
Siebkapazität: >96.000 µF
THD+N: < -93 dB, für 20 Hz bis 20 kHz


Analog-Eingänge

Frequenzgang: 1 – 500.000 Hz
SNR: > 100 dB bei 1kHz


Digital-Eingänge

Frequenzgang: 1 – 96.000 Hz, abhängig von der Samplefrequenz
Samplefrequenz: 32 bis 192 kHz


Netzanschluss: 230 V, 50…60 Hz
Leistungsaufnahme: < 1 W Stand-By, 12 W Quick Start, max. 750W
Abmessungen: Breite 430 mm, Höhe 110 mm, Tiefe 360 mm
Gewicht: 16 kg

Sound Rebels

„…if you love music as much as I do, and your tastes are so eclectic, when Slayer is mixed with Monteverdi, listen DNA I before you decide on something else. Perhaps you can’t buy it immediately

Der Audionet DNA I verbindet glänzende Leistungen und unnachahmliche Klangeigenschaften mit kompakten Abmessungen und ist gleichzeitig die universelle Schnittstelle zur Welt der digital gespeicherten Musik, ein audiophiles Multitalent für Bits und Bytes. Der Audionet DNA I macht aus allen digitalen Musikdaten ein audiophiles Musik- und mitreissendes Hörerlebnis. Sein Klang ist unerschütterlich und kraftvoll, weitläufig und voller Kontur, Natürlichkeit und Finesse. Er macht Bits und Bytes zu einem unerhörten und lebendigen Erlebnis für die Sinne.

Der Audionet DNA I ist überaus smart zu bedienen. Mit komfortablen und leistungsfähigen Apps lässt er sich mit Tablet-PC und Smartphones steuern, sowohl in der Android- (Audionet aMM – Audionet Music Manager for Android) wie auch in der iOS-Welt (Audionet iMM – Audionet Music Manager for iOS). Der Audionet DNA I ist vollständig in ein Netzwerk integrierbar und mit Computern (PC und Apple) zur Gänze steuerbar.
Eine spezielle Software (Audionet RCP – Audionet Remote Control Point) ermöglicht es, komplexe Funktionen und Einstellungen ganz einfach per Maus und Tastatur sowie einer graphischen Bedienoberfläche einzustellen und zu bedienen. Darüber hinaus ist er auch mit der Audionet Metallfernbedienung RC 2 klassisch fernsteuerbar.

Der Audionet DNA I ist reichhaltig ausgestattet und lässt keinerlei Wünsche offen. Er kann Internet-Radio und Podcasts empfangen, streamt Musik von TIDAL, Qobuz und Deezer, hat eine digitale USB-A- und B-Schnittstelle, ist mit einem erstklassigen Phono-Vorverstärker ausrüstbar und kann mit seinem Bypass-Mode in jedes Heimkino integriert werden.

Der Audionet DNA I verfügt über universelle Anschlussmöglichkeiten. Für Digitalsignale stehen insgesamt 5 Eingänge zur Verfügung, von WLAN, LAN, über USB und USB Audio bis zu S/PDIF, elektrisch und optisch. Für Analogsignale hält er insgesamt drei Stereoeingänge vor.

Mehr Informationen
Anschlüsse Audionet Audioeingänge analog: 3 Paar Cinch line, vergoldet, teflonisoliert
Audioeingänge digital: 1 Cinch, 75 Ohm, vergoldet, teflonisoliert / 1 optisch (TosLink) / 1 USB Audio Typ B / 1 USB 2.0 Typ A
Audioausgänge: 1 Paar Cinch Pre-Out, vergoldet, teflonisoliert / 2 Paar Furutech Polklemmen / 6,3 mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer, schaltbar
Weitere Anschlüsse: 1 Ethernet (RJ 45) / RS232 (Steuereingang) / Schraubanschluss für Plattenspieler-Erdanbindung
Ferneinschaltung: 1 Audionet Link OUT, optisch (TosLink)
Netzanschluss: Kaltgeräte-Einbaustecker
  • Streaming Client zur Wiedergabe von Internetradio und Podcasts (airable.Radio & airable.on- demand und vTuner Internet Radio Service), Netzwerkquellen (UPnP Medienserver) und Musikdaten von USB-Datenträgern
  • Zugriff auf die Musik Online Services TIDAL, Qobuz und Deezer in Hifi/HighRes Qualität: FLAC 44.1kHz/16Bit bis zu 192kHz/24Bit (in Abhängigkeit von Angebot und Abonnementtyp des jeweiligen Online Service)
  • Unterstützte Audio-Datei-Formate: WAV (bis 192 kHz / 24 Bit), FLAC (bis 192 kHz / 24 Bit), ALAC (bis 96 kHz / 24 Bit), AIFF (unkomprimiert, bis 192 kHz / 24 Bit), MP3, AAC, WMA, OGG-Vorbis
  • Unterstützt Gapless-Wiedergabe über Audionet Apps
  • Intelligent Sampling-Technologie mit asynchronem Upsampling auf 192kHz/24bit
  • Präzisionstaktgenerator zur Eliminierung von Taktflankenschwankungen (Jitter)
  • Abtastfrequenzen und Auflösung der digitalen Eingänge: 32 kHz bis 192kHz/24bit
  • Audionet ULA-Technologie (Ultra Linear Amplifier)
  • Vollständige DC-Kopplung der Vorstufe, kein Kondensator im Signalweg
  • Ein vergossener 700 VA-Ringkerntransformator ausschliesslich für die Analogsektion
  • Insgesamt über 96.000 µF Siebkapazität
  • Getrennte Stromversorgung für Digital- und Analogsektionen
  • Innenverkabelung z.B. aus monolithisch aufgebautem Reinstkupferkabel
  • Bypass-Mode für Heimkinointegration
  • Mikroprozessor mit eigenem Netzteil überwacht und steuert sämtliche Funktionen und informiert über ein dimmbares Display
  • Audionet Link-Ausgang zur Ferneinschaltung von weiteren Audionet-Komponenten
  • Schaltbarer Kopfhörerausgang
  • automatische Netzphasenerkennung
  • Audionet Metallfernbedienung RC 2

Leistung: 2 x 110 Watt in 8 Ohm, 2 x 220 Watt in 4 Ohm
Dämpfungsfaktor: typ. > 1.000 bei 100 Hz
Siebkapazität: >96.000 µF
THD+N: < -93 dB, für 20 Hz bis 20 kHz


Analog-Eingänge

Frequenzgang: 1 – 500.000 Hz
SNR: > 100 dB bei 1kHz


Digital-Eingänge

Frequenzgang: 1 – 96.000 Hz, abhängig von der Samplefrequenz
Samplefrequenz: 32 bis 192 kHz


Netzanschluss: 230 V, 50…60 Hz
Leistungsaufnahme: < 1 W Stand-By, 12 W Quick Start, max. 750W
Abmessungen: Breite 430 mm, Höhe 110 mm, Tiefe 360 mm
Gewicht: 16 kg

Sound Rebels

„…if you love music as much as I do, and your tastes are so eclectic, when Slayer is mixed with Monteverdi, listen DNA I before you decide on something else. Perhaps you can’t buy it immediately
Dieser Klang macht süchtig. Da helfen zum Beispiel auch:
* Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand