product header image

EPC für PAM G2

Präzisions­netzteil­controller für PAM G2

Lieferzeit 2-4 Werktage
Externer Präzisionsnetzteilcontroller für den Phonovorverstärker PAM G2
So niedrig wie 3.290,00 €
EPC für PAM G2 ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1

Das EPC ist eine externe Präzisionsspannungsquelle, die speziell für die analoge Kleinsignal­verarbeitung entwickelt worden ist. Sie stellt überaus präzise und lastunabhängige Versorgungsspannungen bereit und bewirkt eine aktive und effektive Entkopplung des PAM G2 von negativen Einflüssen des öffentlichen Stromnetzes.
Darüber hinaus verfügt das EPC über eine leistungsfähige, fernbedienbare Flash-Mikro­kontrollereinheit, die sämtliche Funktionen des PAM G2 – Ein-/Ausschalten, Eingangswahl, Einstellung von Verstärkung, Eingangswiderstand und Kapazität – bedient. Sämtliche Parameter können im laufenden Betrieb eingestellt werden. Dabei erfolgt die Ansteuerung über rein analoge Signale. Damit ist es gelungen, den PAM G2 vollkommen von dem digitalen Controller zu entkoppeln und digitale Störeinflüsse zu verhindern.
Das EPC verfügt über ein grosses Vakuum-Fluoreszenz-Display mit 2 Zeilen a 16 Zeichen und informiert über sämtliche Betriebszustände und Einstellungen in Klartext.
Das EPC wird über ein 7- und ein 40-poliges Verbindungskabel mit dem PAM G2 verbunden und über die programmierbare Audionet Systemfernbedienung Harmony Ultimate One fernbedient.


Bitte beachten Sie:
Das PAM G2 System kann nur mit dem externen Präzisionsnetzteilcontroller EPC betrieben werden, wenn diese gemeinsam erworben werden. Das PAM G2 System muss hierfür bereits ab Werk mit dem optionalen 40-poligen Eingangstecker ausgestattet sein – dies ist nicht nachträglich möglich!

Mehr Informationen

Das EPC ist eine externe Präzisionsspannungsquelle, die speziell für die analoge Kleinsignal­verarbeitung entwickelt worden ist. Sie stellt überaus präzise und lastunabhängige Versorgungsspannungen bereit und bewirkt eine aktive und effektive Entkopplung des PAM G2 von negativen Einflüssen des öffentlichen Stromnetzes.
Darüber hinaus verfügt das EPC über eine leistungsfähige, fernbedienbare Flash-Mikro­kontrollereinheit, die sämtliche Funktionen des PAM G2 – Ein-/Ausschalten, Eingangswahl, Einstellung von Verstärkung, Eingangswiderstand und Kapazität – bedient. Sämtliche Parameter können im laufenden Betrieb eingestellt werden. Dabei erfolgt die Ansteuerung über rein analoge Signale. Damit ist es gelungen, den PAM G2 vollkommen von dem digitalen Controller zu entkoppeln und digitale Störeinflüsse zu verhindern.
Das EPC verfügt über ein grosses Vakuum-Fluoreszenz-Display mit 2 Zeilen a 16 Zeichen und informiert über sämtliche Betriebszustände und Einstellungen in Klartext.
Das EPC wird über ein 7- und ein 40-poliges Verbindungskabel mit dem PAM G2 verbunden und über die programmierbare Audionet Systemfernbedienung Harmony Ultimate One fernbedient.


Bitte beachten Sie:
Das PAM G2 System kann nur mit dem externen Präzisionsnetzteilcontroller EPC betrieben werden, wenn diese gemeinsam erworben werden. Das PAM G2 System muss hierfür bereits ab Werk mit dem optionalen 40-poligen Eingangstecker ausgestattet sein – dies ist nicht nachträglich möglich!

Mehr Informationen
* Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand