product header image

AMP

Mehr Luft

Lieferzeit 2-4 Werktage
Mikroprozessorgesteuerter Mono-Leistungsverstärker
So niedrig wie 9.990,00 €
AMP ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1

Mehr Luft
Luft ist ein gutes Stichwort für unsere beiden Monoblöcke AMP. Warum? Luft braucht das Paar um sich herum, damit die Wärme, die jeder einzelne erzeugt, abstrahlen kann. Und Luft ist das, was Sie mithören, wenn Sie Ihre Musik damit geniessen. Jedes bisschen Beat, jedes Klangdetail wird in transparenter Räumlichkeit vor Ihnen schweben, als wäre es mit einem Kokon von Luft umhüllt. Ein Maximum an Leichtigkeit und Plastizität, vorgespielt von zwei 22 Kilogramm schweren Mono-Endstufen. Den besonders sensiblen Hörern werden die AMP Tränen in die Augen schiessen lassen. Erlebnisberichte begeisterter Kunden bestätigen das. Wir sind stolz und glücklich, mit diesen Leistungsverstärkern und einer guten Portion Luft zur Konkurrenz unsere Kunden stolz und glücklich machen zu können.
Das Paar der AMP spielt faszinierend gelöst und beeindruckt mit klanglicher Durchlässigkeit, tonaler Richtigkeit sowie mit grob- und feindynamischer Präzision. Ihre transparente, luftige und farbige Wiedergabe ist dabei wohltuend unaufgeregt. Alle Signalwege sind auf ein absolutes Minimum reduziert und beinhalten keine klangstörenden Bauelemente. Verzerrungen werden mit einer einzigartigen und sehr aufwendigen Korrekturstufe lokal in Echtzeit linearisiert.

Leistung
Die AMP verfügen über eine hohe und extrem stabile Leistung. Sie arbeiten selbst im Grenzbereich störungsfrei. Verzerrungen sind insgesamt so gering, dass sie mit üblichen Messverfahren praktisch nicht mehr nachweisbar sind, geschweige denn mit dem menschlichen Ohr. Die Rückfluss-dämpfung und die Lautsprecherkontrolle sind weltweit unübertroffen. Ein Überwachungssystem greift zuverlässig bei eventuellen Störungen ein und informiert per Display über die Ursachen.

Lassen Sie sich auf ein phantastisches Klangerlebnis ein. Entspannen Sie sich, mit den AMP an Ihrer Seite.

Mehr Informationen
Anschlüsse Audionet Eingänge: 1 Furutech Cinch line, vergoldet / 1 Neutrik XLR symmetrisch, vergoldet / 1 Audionet Link (optisch)
Ausgänge: 2 Paar Furutech Rhodium Polklemmen, für komfortables Bi-Wiring / 1 Audionet Link (optisch)
  • Mono-Endstufe für absolute Kanaltrennung
  • Audionet ULA-Technologie (Ultra-Linear-Amplifier) zur Echtzeitlinearisierung von Verzerrungen
  • Magnetisch und kapazitiv optimiertes Schaltungs- und Gerätedesign
  • DC-Kopplung ohne klangschädliche Kondensatoren oder Spulen, kürzeste Signalwege
  • Ein vergossener 850 VA Ringkerntransformator für die Leistungsstufe
  • Drei getrennte Netzteile für Steuerung und Eingangs- sowie Leistungsstufe
  • Ein 80 VA Ringkerntransformator für die Eingangsstufe
  • Zwei spezielle Siebkondensatoren mit insgesamt 94.000 µF Siebkapazität
  • Keine Relais im Ausgangskreis
  • Bi-Wiring-Lautsprecherterminal mit 2 Paar Furutech Rhodium Polklemmen
  • Mikroprozessorüberwachte Schutzschaltung mit eigenem Netzteil für Hochfrequenz, Gleichspannung, Übertemperatur und Überlast
  • Grosses zweizeiliges Vakuum-Fluoreszenz-Display
  • Abdeckung und Seitenteile aus massivem Aluminium
  • Timerfunktion & Display-Schoner (Screensaver)
  • Ferneinschaltung über Audionet Link (Lichtleiter) oder Musiksignal (Verzicht auf Ferneinschaltung via 12 Volt Triggerschaltung, um deren klangschädliche kapazitive und elektromagnetische Effekte sowie induzierte Steuerspannungen auszuschließen)
  • Automatische Netzphasenerkennung
Leistung: 200 W in 8 Ohm, 350 W in 4 Ohm, 550 W in 2 Ohm, 750 W in 1 Ohm
Siebkapazität: 82.000 µF
Bandbreite: 0 – 300.000 Hz (-3 dB)
Dämpfungsfaktor: > 1.800 bei 10 kHz / > 10.000 bei 100 Hz
Klirrspektrum: k2 typ. -117 dB für 25 W in 4 Ohm / k3 typ. -140 dB für 25 W in 4 Ohm
Intermodulation: < -110 dB SMPTE 100 Hz : 20 kHz, 4 : 1, 50 W in 4 Ohm
THD + N: > -106 dB bei 1 kHz, 25 W in 4 Ohm für 20 Hz bis 20 kHz
SNR: > 122 dB
Eingangswiderstand: Cinch: 37 kOhm, 100 pF / XLR: 3 kOhm, 100 pF
Leistungsaufnahme: max. 1.000 W
Netzanschluss: 230 V, 50…60 Hz
Abmessungen: Breite 215 mm; Höhe 190 mm; Tiefe 500 mm
Gewicht: 22 kg je Monoblock

AV-Magazin

„[…] sie spielen derart transparent, dass der Blick für das Hintergründige in der Musik so frei wird, wie es wirklich selten bei einer technischen Reproduktion erfahrbar ist. […] PRE I G3 und AMP zeichnen sich darüber hinaus durch eine klangliche Durchlässigkeit aus, welche die Musikwiedergabe frappierend unmittelbar wirken lässt, sie bauen eine Brücke zum emotionalen Gehalt der Klänge und führen den Zuhörer an eine Schwelle nahe des Live-Erlebens.“

Download Testbericht

Mehr Luft
Luft ist ein gutes Stichwort für unsere beiden Monoblöcke AMP. Warum? Luft braucht das Paar um sich herum, damit die Wärme, die jeder einzelne erzeugt, abstrahlen kann. Und Luft ist das, was Sie mithören, wenn Sie Ihre Musik damit geniessen. Jedes bisschen Beat, jedes Klangdetail wird in transparenter Räumlichkeit vor Ihnen schweben, als wäre es mit einem Kokon von Luft umhüllt. Ein Maximum an Leichtigkeit und Plastizität, vorgespielt von zwei 22 Kilogramm schweren Mono-Endstufen. Den besonders sensiblen Hörern werden die AMP Tränen in die Augen schiessen lassen. Erlebnisberichte begeisterter Kunden bestätigen das. Wir sind stolz und glücklich, mit diesen Leistungsverstärkern und einer guten Portion Luft zur Konkurrenz unsere Kunden stolz und glücklich machen zu können.
Das Paar der AMP spielt faszinierend gelöst und beeindruckt mit klanglicher Durchlässigkeit, tonaler Richtigkeit sowie mit grob- und feindynamischer Präzision. Ihre transparente, luftige und farbige Wiedergabe ist dabei wohltuend unaufgeregt. Alle Signalwege sind auf ein absolutes Minimum reduziert und beinhalten keine klangstörenden Bauelemente. Verzerrungen werden mit einer einzigartigen und sehr aufwendigen Korrekturstufe lokal in Echtzeit linearisiert.

Leistung
Die AMP verfügen über eine hohe und extrem stabile Leistung. Sie arbeiten selbst im Grenzbereich störungsfrei. Verzerrungen sind insgesamt so gering, dass sie mit üblichen Messverfahren praktisch nicht mehr nachweisbar sind, geschweige denn mit dem menschlichen Ohr. Die Rückfluss-dämpfung und die Lautsprecherkontrolle sind weltweit unübertroffen. Ein Überwachungssystem greift zuverlässig bei eventuellen Störungen ein und informiert per Display über die Ursachen.

Lassen Sie sich auf ein phantastisches Klangerlebnis ein. Entspannen Sie sich, mit den AMP an Ihrer Seite.

Mehr Informationen
Anschlüsse Audionet Eingänge: 1 Furutech Cinch line, vergoldet / 1 Neutrik XLR symmetrisch, vergoldet / 1 Audionet Link (optisch)
Ausgänge: 2 Paar Furutech Rhodium Polklemmen, für komfortables Bi-Wiring / 1 Audionet Link (optisch)
  • Mono-Endstufe für absolute Kanaltrennung
  • Audionet ULA-Technologie (Ultra-Linear-Amplifier) zur Echtzeitlinearisierung von Verzerrungen
  • Magnetisch und kapazitiv optimiertes Schaltungs- und Gerätedesign
  • DC-Kopplung ohne klangschädliche Kondensatoren oder Spulen, kürzeste Signalwege
  • Ein vergossener 850 VA Ringkerntransformator für die Leistungsstufe
  • Drei getrennte Netzteile für Steuerung und Eingangs- sowie Leistungsstufe
  • Ein 80 VA Ringkerntransformator für die Eingangsstufe
  • Zwei spezielle Siebkondensatoren mit insgesamt 94.000 µF Siebkapazität
  • Keine Relais im Ausgangskreis
  • Bi-Wiring-Lautsprecherterminal mit 2 Paar Furutech Rhodium Polklemmen
  • Mikroprozessorüberwachte Schutzschaltung mit eigenem Netzteil für Hochfrequenz, Gleichspannung, Übertemperatur und Überlast
  • Grosses zweizeiliges Vakuum-Fluoreszenz-Display
  • Abdeckung und Seitenteile aus massivem Aluminium
  • Timerfunktion & Display-Schoner (Screensaver)
  • Ferneinschaltung über Audionet Link (Lichtleiter) oder Musiksignal (Verzicht auf Ferneinschaltung via 12 Volt Triggerschaltung, um deren klangschädliche kapazitive und elektromagnetische Effekte sowie induzierte Steuerspannungen auszuschließen)
  • Automatische Netzphasenerkennung
Leistung: 200 W in 8 Ohm, 350 W in 4 Ohm, 550 W in 2 Ohm, 750 W in 1 Ohm
Siebkapazität: 82.000 µF
Bandbreite: 0 – 300.000 Hz (-3 dB)
Dämpfungsfaktor: > 1.800 bei 10 kHz / > 10.000 bei 100 Hz
Klirrspektrum: k2 typ. -117 dB für 25 W in 4 Ohm / k3 typ. -140 dB für 25 W in 4 Ohm
Intermodulation: < -110 dB SMPTE 100 Hz : 20 kHz, 4 : 1, 50 W in 4 Ohm
THD + N: > -106 dB bei 1 kHz, 25 W in 4 Ohm für 20 Hz bis 20 kHz
SNR: > 122 dB
Eingangswiderstand: Cinch: 37 kOhm, 100 pF / XLR: 3 kOhm, 100 pF
Leistungsaufnahme: max. 1.000 W
Netzanschluss: 230 V, 50…60 Hz
Abmessungen: Breite 215 mm; Höhe 190 mm; Tiefe 500 mm
Gewicht: 22 kg je Monoblock

AV-Magazin

„[…] sie spielen derart transparent, dass der Blick für das Hintergründige in der Musik so frei wird, wie es wirklich selten bei einer technischen Reproduktion erfahrbar ist. […] PRE I G3 und AMP zeichnen sich darüber hinaus durch eine klangliche Durchlässigkeit aus, welche die Musikwiedergabe frappierend unmittelbar wirken lässt, sie bauen eine Brücke zum emotionalen Gehalt der Klänge und führen den Zuhörer an eine Schwelle nahe des Live-Erlebens.“

Download Testbericht

Dieser Klang macht süchtig. Da helfen zum Beispiel auch:
* Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand